Über mich

Am 14.12.1962 bin ich im Schwarzwald auf einem Bergbauernhof geboren und in der Natur aufgewachsen.

1978 habe ich eine Ausbildung zur Friseurin absolviert und gleich die Ausbildung zur Kosmetikerin angeschlossen. Mit 23 Jahren war ich Friseurmeisterin. Später wurde ich Salonleiterin und konnte in dieser Funktion an Führungsseminaren des Robe Instituts teilnehmen. Damit war mein Interesse an persönlichkeitsbildenden Seminaren geweckt und ich habe dort die Ausbildung zur Suggestopädin (Methode zum ganzheitlichen Lehren und Lernen) gemacht.

Während meiner sechsjährigen Tätigkeit als Fachberaterin bei Schwarzkopf habe ich eng mit Vertrieb und Marketing zusammengearbeitet. Im Außendienst besuchte ich Friseure und habe Produktschulungen und Fachseminare durchgeführt.

1993 habe ich die Prüfung zur Betriebswirtin (HWK) abgelegt und arbeitete in München als freiberufliche Fachtrainerin für Kommunikation, Kundenberatung und Teamentwicklung für Friseure. In dieser Zeit habe ich mich in vielen Bereichen weitergebildet (u.a. NLP – Neuro-Linguistisches Programmieren), habe aber parallel dazu immer als Friseurmeisterin gearbeitet. Das war mir sehr wichtig, damit ich auch immer als Friseur auf dem besten Stand war. Die Weiterbildung bei der Pivot Point Academy (Schnitt-Techniken und modernes Haar-Design) und die Seminare von Vidal Sassoon Keller sowie Toni and Guy waren für mich die besten Inspirationen für die praktische Friseurarbeit.

Eine große Bereicherung waren für mich mehrere längere Reisen nach Asien und Amerika. Ich lernte Joga und Meditation kennen und praktizieren. Mein Interesse an der Spiritualität war geweckt. Einige der Spirtuellen Lehrer, die ich auf meinen Reisen besucht habe, waren Thich Nhat Hanh Amma und Sai Baba.

Eine berufsbegleitende Ausbildung bei der APAKT, der Arbeitsgemeinschaft für psychoanalytische Kunsttherapie (o. Abschluss) diente in erster Linie meiner eigenen Entwicklung, die Methoden habe ich gerne in meinen Seminaren eingesetzt.

Ich besuchte das Hairdreams Seminar für Haarverlängerungen und absolvierte die Weiterbildung zur zertifizierten Hair-Coloristin von Redken.

Die Schönheit des Natürlichen

2012 habe ich bei Reinhold Kopp, dem Autor des Buches "Das Geheimnis schöner Haare", die Ausbildung zur Haar Energie Beraterin gemacht. Seitdem sehe ich Haar mit ganz anderen Augen. Heute sind für mich Nachhaltigkeit und Herzensbildung von zentraler Bedeutung.

Meinen Wunsch, als Naturfriseurin und Haarenergie Beraterin zu arbeiten, habe ich 2015 verwirklicht. In meiner Natur Haarpraxis biete ich ganzheitliche Beratung und Behandlung.

Des weiteren habe ich mir ein umfangreiches Wissen in der Naturkosmetik angeeignet. Ich durfte verschiedene Naturkosmetik- und Haarpflegeprodukte kennenlernen.
Bei CulumNatura habe ich die Grundausbildung "Haut und Haar" absolviert.

Bei Susanne Kehrbusch habe ich das Seminar "Der integrale Haarschnitt" besucht.
Der integrale Haarschnitt ist eine ganz besondere Technik des Haareschneidens. Mit einer individuellen Frisurenform werden Mensch und Haar vitalisiert und in ein natürliches Gleichgewicht gebracht.

Seit 2016 bin ich Mitglied beim Forum Impulsgebender Friseure.

Bei Linda Deslauriers (Autorin des Buches "Haare im Licht") lerne ich "Die Fünf-Elemente-Methode für nachhaltige und ganzheitliche Haararbeit" und den Verbundenen Präzisionshaarschnitt nach dem Haarschneidesystem nach Mercury Yount.

Seit 2016 bin in Ausbildung zur energetisch spirituellen Heilerin beim Heiko Wenig Institut für Energie- und Bewusstseinsarbeit.
Inzwischen habe ich die Seminare "Aura 1-3", den "Aurameisterkurs 1" und "Energie der Sprache 1-3" absolviert.

2017 Eröffnung meiner Natur Haarpraxis in Lorenzenberg und Ausbildung zur Haarwuchs-Spezialistin nach Gianni Coria.